Arbeitseinsatz

Seit 05.05.2018 sind die Arbeiten zur Vorbereitung der Köhlertage „in vollem Gange“

Wir treffen uns jeden Samstag ab 8h30 am Meilerplatz.

Verschiedene Renovierungsarbeiten sind bereits durchgeführt:

  • Rostwurststand, Pavillion, Feldküche und  Köhlerhütte haben einen neuen Anstrich bekommen
  • der Feldküchenstand wurde mit Verbundsteinen ausgelegt
  • den Anbau am Pavillion haben wir ausgeräumt und arbeiten daran, ihn zur Bonkasse umzubauen, auch hier wird der Vorplatz mit Verbundsteinen ausgelegt.

Es gibt noch einiges zu tun in den kommenden Wochen, bevor die „heiße“ Phase beginnt

und der AG Vorstand hofft auf weiter rege Helfertätigkeit, damit die 8. Walhauser Köhlertage

ein Erfolg werden.

 

Die Holzarbeiten sind beendet

Am 03.02.2018 begannen wir mit den Holzarbeiten im Buchwald und haben diese nun weitgehend beendet.

Wir konnten an jedem der folgenden Samstage – mit 15 bis 20 Helfern und der nötigen „Gerätschaft“ –

die Buchenstämme in „meilergerechte“ Stücke sägen, spalten und transportieren.

An dieser Stelle sagt der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft allen, die mitgeholfen haben,  herzlichen Dank.

                                                        Die Basis für unser Meilerfest ist gelegt ! 

 

 

Wir haben etwas früher mit den Arbeiten am Meilerplatz begonnen, um die kommenden Aufgaben

zu bewältigen und evtl. etwas entspannter in die „heiße“ Phase zu gehen.

Nähere Info´s dazu im Amtsblatt der Gemeinde, an bekannter Stelle.

 

weitere Bilder der auf unserer „Bilderseite“

Kommende Veranstaltungen

  • Orga-Treffen 16. Juli 2018 um 18:00 – 20:30